Code Modern Festival im Schloßmuseum Murnau
1. August 2021, 11 Uhr

PUNKT, LINIE, FLÄCHE. MUSIK:

Moderiertes Uraufführungskonzert (Open-Air im Schloßhof, bei Schlechtwetter im Veranstaltungssaal).

Wir haben drei NachwuchskomponistInnen und PreisträgerInnen von „Jugend komponiert Bayern“ eingeladen, sich musikalisch mit ausgewählten Exponaten der Ausstellung "Punkt, Linie, Fläche. Die Kinderzeichnung und der Expressionismus" auseinanderzusetzen. Entstanden sind drei neue Kompositionen, deren Uraufführung wir in diesem Konzert feiern möchten. Dieser inspirierte Dialog zwischen bildender Kunst und zeitgenössischer Musik wird von zwei kammermusikalischen Werken für Streichquartett von Minas Borboudakis und György Kurtág gerahmt.

Programm:
„Jugend komponiert Bayern“:
Elisabeth Fußeder: Neues Werk für Streichquartett
Maximilian Leicher: Neues Werk für Streichquartett
Aydin Pfeiffer: Neues Werk für Streichquartett

Minas Borboudakis: ONE-Strips (2015) für Streichquartett
György Kurtág: Hommage an Mihaly András. 12 Mikroludien für Streichquartett

Mitwirkende:
der/gelbe/klang (Streichquartett)
Shoshana Liessmann (Moderation)

Eintritt (Museum + Konzert):
12 / 8 € (erm. Schüler/Student*innen, Schwerbehinderte)
zzgl. VVK-Gebühren
VVK: online & GAP-/MünchenTicket
(keine Reservierung möglich)

Hier
können Sie die Tickets erwerben.


Die Veranstaltung findet im Rahmen der FACEtoFace: Dialog - Konzerte in Kooperation mit der MuSeenLandschaft Expressionismus statt.
© Schlossmuseum Murnau