Vortrag

am Mittwoch, den 12. September, 19.30 Uhr

im Veranstaltungsraum des Schloßmuseums Murnau



Die Murnauer Burg als Gerichts- und Verwaltungsmittelpunkt des Klosters Ettal und die Funktion der Ettaler Pfleger



Referenten: Dr. Marion Hruschka / Stefan Herterich
Musikalische Umrahmung durch das Ensemble "Alte Musik" der Camerloher Musikschule
Veranstalter: Schloßmuseum Murnau, Marktarchiv, Historischer Verein
Der Eintritt ist frei!

Kaiser Ludwig der Bayer schenkte im Jahre 1332 den Markt Murnau an sein neu gegründetes Kloster Ettal. Bis zur Säkularisation 1803 bildete Murnau den zentralen Verwaltungsmittelpunkt für die Besitzungen des Klosters.
In der Murnauer Burg, deren ältester Teil zwischen 1230 und 1240 erbaut wurde, residierten die Ettaler Pfleger. Diese wurden mit einer sog. Bestallungsurkunde auf ihr Amt verpflichtet und waren als oberste "Verwaltungsbeamte" u.a. zuständig für die Rechtsprechung im Bereich des Klostergerichts Ettal.
Die Historikerin Marion Hruschka geht der Frage nach, woher die jeweiligen Ettaler Pfleger stammten und welche konkreten Funktionen sie ausübten. Am Beispiel des Pflegers Caspar Freislich, der 1612 wegen seiner Auseinandersetzung mit dem Ettaler Abt einen umfangreichen Bericht verfasste, lassen sich interessante Eindrücke von Tätigkeit und Selbstverständnis eines Ettaler Pflegers in Murnau gewinnen.
Der Restaurator Stefan Herterich zeigt auf, welche Spuren die Nutzung durch die Ettaler Pfleger hinterlassen hat und welche Besonderheiten es im Baudenkmal "Murnauer Schloß" gibt. Vor allem die Erweiterung des Schloßmuseums Murnau im Südflügel und der in diesem Zuge neu gewonnene Veranstaltungssaal brachte spannende und aufschlussreiche Untersuchungsergebnisse.


Veranstaltungen
im ehemaligen Zeughaus



Möchten auch Sie Ihre Veranstaltungen wie Tagungen, Vorträge und Konzerte im "stimmungsvollen Saal im ehemaligen Zeughaus" (so der BR) des Schloßmuseums Murnau stattfinden lassen?

Für weitere Informationen und Buchungsanfragen für den Veranstaltungsraum
können Sie uns gerne unter Tel. 08841/476201 oder unter schlossmuseum@murnau.de kontaktieren.
Unsere Tarife finden Sie hier: