Zwischen München und dem Alpenrand – MuSeenLandschaft Expressionismus



Nirgendwo in Deutschland findet sich eine so dichte Kunst- und Naturlandschaft wie zwischen München und dem Alpenrand, wo in zahlreichen Museen ein zugleich konzentrierter und qualitätsvoller Überblick über den deutschen Expressionismus geboten wird. Im oberbayerischen Alpenvorland zwischen München, Murnau und Kochel hat die Kunst des "Blauen Reiter" ihren Ursprung genommen und weltweit eine neue Kunstepoche eingeleitet.
Am Starnberger See, Kochelsee und Staffelsee widmen sich gleich vier Museen den expressionistischen Strömungen in der Kunst: Das Franz Marc Museum in Kochel a. See, das Schloßmuseum in Murnau, das Buchheim Museum in Bernried und das Stadtmuseum Penzberg. Die zum Download eingestellte Broschüre bietet Ihnen eine Übersicht über die einzelnen Museen, Übernachtungs- und Ausflugsmöglichkeiten, damit Sie bestens gewappnet sind für Ihre Rundreise durch die MuSeen Landschaft Expressionismus.

Schwerpunktthema 2017
Das Blaue Land hinter Glas



Die Künstler des "Blauen Reiters" waren fasziniert von allen antiakademischen Kunstäußerungen.
Besonders schätzten sie die traditionelle bayerische Hinterglasmalerei mit ihren strahlenden
Farben. Die Maler sammelten und kopierten historische Bilder und experimentierten mit großem
Vergnügen in dieser Technik. Es entstanden faszinierende künstlerische Werke, die Hinterglasmalerei
wurde zu einer Maltechnik der Moderne.

Die vier Museen der MuSeenLandschaft Expressionismus bewahren in ihren Sammlungen Zeugnisse
dieser Leidenschaft und werden ab Herbst 2017 in einer übergreifenden Ausstellungsreihe Hinterglasbilder des 20. und 21. Jahrhunderts präsentieren.


BUCHHEIM MUSEUM DER PHANTASIE
BERNRIED AM STARNBERGER SEE
Über Nonnenspiegel und Zirkusschweine
13.10.2017 bis 18.02.2018
www.buchheimmuseum.de


FRANZ MARC MUSEUM | KOCHEL AM SEE
Franz Marc – Landschaft mit Tieren und Regenbogen
15.10.2017 bis 18.02.2018
www.franz-marc-museum.de

SCHLOSSMUSEUM MURNAU | STAFFELSEE
Gaby Terhuven: Lichtungen. Malerei auf Glas
07.12.2017 bis 25.02.2018
www.schlossmuseum-murnau.de

MUSEUM PENZBERG -
SAMMLUNG CAMPENDONK | OSTERSEEN
Positionen moderner Hinterglasmalerei
22.09.2017 bis 10.01.2018
www.museum-penzberg.de

10. TAGUNG HINTERGLASMALEREI
13./14. Oktober 2017
Parallel zur Ausstellungsreihe lädt das Museum Penzberg – Sammlung Campendonk Forscher, Sammler und alle Freunde der Hinterglasmalerei zur 10. Tagung der Hinterglasmalerei ein.
Veranstaltungsort: Buchheim Museum der Phantasie, Bernried, www.buchheimmuseum.de
Veranstalter: Museum Penzberg – Sammlung Campendonk
Weitere Informationen: www.museum-penzberg.de

Die beteiligten Museen


Am Starnberger See, Kochelsee und Staffelsee widmen sich gleich vier Museen den expressionistischen Strömungen in der Kunst:

Schloßmuseum Murnau
Franz Marc Museum
Buchheim Museum
Stadtmuseum Penzberg

Mehr erfahren sie auf der Website der MuSeenLandschaft Expressionismus unter www.museenlandschaft-expressionismus.de.

Mit der MuSeenKarte, die im Schloßmuseum Murnau erhältlich ist, erhalten Sie reduzierten Eintritt (1,50€ Ermässigung) in den Partnermuseen.

Weitere Museen in der Umgebung


Münter-Haus
Das Münter-Haus wird von der Gabriele Münter-und Johannes Eichner-Stiftung München betreut.
Öffnungszeiten: Di – So, 14.00 – 17.00 Uhr
Münter-Haus - Kottmüllerallee 6 - 82418 Murnau
Telefon: 08841-628880


Freilichtmuseum Glentleiten
Kaulbachvilla Ohlstadt
Oberammergau Museum
Städtische Galerie im Lenbachhaus