1911 - Kandinskys Reiter für den Almanach

Mit Textbeiträgen von Sandra Uhrig und Marion Hruschka
Schloßmuseum des Marktes Murnau, bearb. v. Sandra Uhrig
Murnau am Staffelsee 2011,
62 Seiten, 56 Farb.-Abb.
Preis: 15,00 € zzgl. Versand
Katalog bestellen
ISBN: 978-3-932276-40-8
Am 18. Dezember vor 100 Jahren eröffnete in den Räumen der Galerie Thannhauser in München die "Erste Ausstellung der Redaktion ‚Der Blaue Reiter’“. Damit traten die Redaktion, die beteiligten Künstler und der geplante Almanach das erste Mal öffentlich in Erscheinung. Bereits im Juni 1911 hatte Wassily Kandinsky Franz Marc gegenüber seine Idee von einem Künstler-Almanach geäußert, die im Oktober zu der berühmt gewordenen Redaktionssitzung im Haus von Gabriele Münter in Murnau führte. Der Almanach "Der Blaue Reiter“ erschien schließlich im Mai 1912 bei Reinhard Piper. Das Titelbild der ersten und zweiten Auflage zeigt Kandinskys Entwurf eines stilisierten Reiters, der die Merkmale des Hl. Georg aufweist.



In der Sonderausstellung "1911 – Kandinskys Reiter für den Almanach“ wird der Faszination des Titelbilds nachgegangen, das seinen Ursprung in der besonderen Bedeutung von Ritter- und Reiterdarstellungen im Werk Kandinskys hat. Die Idealgestalt des Reiters begleitete Kandinsky von seinem Frühwerk an. In ihr klingen mittelalterliche Sagen, altrussische Mythen, romantische Vorstellungen und christliche Inhalte an.



Als Leitmotiv tritt der Reiter dabei besonders deutlich in den Holzschnitten, Vignetten und Gedichten in dem Album "Klänge“ hervor, für das Kandinsky 1911 in Murnau Probe- und Farbandrucke fertigte. Als Drachen bezwingender Hl. Georg taucht das Motiv des Reiters seit Anfang 1911 im Werk Kandinskys in Aquarellen,Gemälden und Hinterglasbildern immer häufiger auf.



Die Ausstellung geht der besonderen Bedeutung dieses Heiligen in Kandinskys persönlicher Ikonographie nach und verfolgt dabei in der Gegenüberstellung von mittelalterlichen Darstellungen, russischen Ikonen und religiösen Hinterglasbildern die unterschiedlichen Einflüsse.

zurück